Dienstag, 19. Februar 2013

Neues Spielzeug...

Ich wurde verführt... malen tu ich ja schon lange sehr gerne, obs früher in der Schule oder mit Embird "malen", Schnittmuster ausdenken, entwerfen oder einfach mit den Kindern rumkritzeln... das mach ich z.B. gern auf Geburtstagen, dann setz ich mich mit den Kindern zusammen und mach "Brainstorming♥"

Njor..  hab mich ja von Tieni anstecken lassen und Feuer gefangen... hab mir neue Stifte, Block und "Maler" gekauft... mein Mann würde mich erschlagen wenn der wüßt wat das gekost hat... eigentlich wünsch ich mir schon lange nen eigenen Plotter aber das is mir zu viel Kohle, darum machen wir uns mit Stiften eben Glücklich ♥habe mir Künstlerbleistifte, Fineline, Aquarellstifte und die Marker gegönnt... wart nun noch auf dat richtige Papier ♥ und dann werde ich hoff ich bald so fit das meine Hände nicht mehr zittern, bin etwas schlappi, sogar um nen Stift ruhig zu halten.


Werd mich nun Seelisch auf meinen Zahnarztbesuch vorbereiten... heut Nachmittag... mir schlottern die Knie... nervösität is echt eklig... und dann haben wir am 2.3. Emis Geburtstagsfeier.. wir wollen Cupcakes machen... dat Zeug dafür is ja Schweineteuer... aber ich möcht ihr so gern ne Freude machen, die nimmt Mamas leiden ja auch sehr mit... schon traurig. So dann bis die Tage♥

Habe schon für die "Sache" die wir mit den Kids machen wollen mächtig Material eingekauft... 4 kg Gibsbinden ... Federn, Strass, Kleber, Glitzer... na was wollen wir schönes machen hm?? 

Seit schön kreativ!

Kommentare:

  1. ich tippe auf masken.. erst schön das Gesicht einschmieren....weißt du wie ruhig das ist wenn 10 Kinder mit trocknenden Gipsmasken aufs Trocken-sein warten ;-) bitte schön mit Niv*a einsschmieren vorher, vor allem die Augenbrauen... das ziept sonst mächtig...
    viel Spaß!
    Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich muss mich jetzt nochmal melden. Ich habe dir eben schon einen ewig langen Post unter deinem Zahnarztpost hinterlassen. Jetzt muss ich nochmal was sagen. Ich habe deine "Nähgeschichte" gelesen und ich muss sagen, wir haben echt viel gemeinsam. Bei mir hat es genauso angefangen von der AEG, über den Esstisch zum eigenen Nähzimmer... zwei Töchter habe ich auch und auch noch ca 8 Jahre bis zur 40. Ich bin echt am Schmunzeln.
    Gewerbe habe ich seit November, weiß aber noch nicht so recht wo es hingehen soll.
    Ich bewundere dich für deinen Mut, das so groß auf zu ziehen, denn ich bin da eher zurückhaltend und unsicher.
    Ich bin mir sicher, dass du viel Arbeit hast und bestimmt kaum Zeit hast Fremden ihre Fragen zu beantworten, aber solltest du dennoch Lust haben, einem Frischling ein bisschen weiter zu helfen oder dich einfach aus zutauschen, dann würde ich mich sehr über eine Mail von dir freuen.
    Scheu dich aber nicht, NEIN zu sagen!

    Viele liebe Grüße
    von deiner Leserin
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Copics wie cooooool :-)
    Ich hab meine schon 20 Jahre!!! Mittlerweile aber schon sooo ausgetrocknet, dass meine Kinder damit malen dürfen. Ich hab die noch aus meiner Studienzeit.
    Meine Künstlerkiste hab ich vorletzte Woche auch erst wieder umgepackt, nach gut 5 Jahren. Die ganzen Polychromos, Aquarellbuntstifte usw.... Ein Vermögen was da in der Kiste steckt ;-) Dann wünsch Dir mal eine tolle kreative Zeit! Ich komme leider gar nicht mehr dazu. Noch nicht mal Dein Tablet hab ich ausprobiert :-/
    LG Tanja

    AntwortenLöschen