Mittwoch, 4. April 2012

Jammerpost...

hi... seit November habe ich nun schon dauernd ärger mit den Zähnen.. wenn mal eine Blombe fällt... ich sags euch... nachdem ich die verloren habe und vorher niemals Probleme hatte hab ich sie nun schon seit dem JEDEN Tag...

Ich hatte an dem Zahn dann eine Wurzelbehandlung... dadurch bekam ich atypische Gesichtschmerzen.. das wusste aber keiner also haben se mir alle meine Blomben nach und nach getauscht... auf der Suche nach der Ursache... tja pustekuchen war der eine Zahn geflickt fing der nächste an zu Zicken...

Nun sind 7! neue Blomben drin, ich hab wieder ein strahlendes Lächeln aber kaum hat man mal 2 Wochen den Zahnarzt nicht gesehn fängt der ganz mißt von vorne an. Sogar eine Schlafschiene habe ich bekommen, die hilft wunderbar wegen den Gesichtsschmerzen zusammen mit den Medis...

Seit Dezember der eine Backenzahn geflickt wurde konnt ich nicht gut drauf essen war damit glaube 5 6 x bei Zahnärtzten! Mehrzahl!

Da wäre nix dran der is neu gefüllt... ABER ich habe doch Zahnweh! Vor 2 ? Wochen dann wurde mir der Zahn dann doch aufgemacht und eine Wurzelbehandlung angefangen. Erst mal war ein paar Tage ruhe... haha aber dann wieder Zahnweh selber Zahn... seit gestern is da nix mehr drin und der Zahn ist offen weil der Druck zu groß wurde... bis eben gings mir auch gut, Zahn ok aber jetzt tut er weh, wie praktisch es ist MITTWOCH!

Ich könnt heulen glaubst... Ich will den nicht verlieren... möcht ein Intaktes Gebiss keine Lücken...  Ich hab doch nur 3 große auf jeder Seite zum essen, schon immer nur...

Aber mal ehrlich wie viel Zahnweh soll man denn noch aushalten... ?

Arbeiten lenkt ab, warscheinlich auch ein Grund warum ich so viel mache, aber so kanns nich weiter gehen... dann steh ich meinem Zahnarzt morgen eben zum 10.000 auf der Matte...#

Sorry fürs jammern aber es mußte mal raus...

1 Kommentar:

  1. Auweia...Zahnschmerzen sind fieß. Wodka und auf (Gewürz-)Nelken kauen, hat Oma immer gesagt. Hoffentlich wird das bald wieder gut!
    Liebengruß und Gute Nacht wünscht Sandra.

    AntwortenLöschen