Freitag, 29. Juli 2011

alles wird gut... oder die Geschichte vom grünen Schweinchen

langsam glaub ich´s auch... schon 5 Monate zog es sich das mein Mann von einer ganz schlimmen Meningitis heim gesucht wurde, diese Trat nach einem Zahnarzt besuch auf, also kam vom Zahn... vom Zahn durch den Knochen und dann direkt ins Gehirn... ganz furchtbare Geschichte, (alles zu schreiben wäre zu viel und macht mich heute noch fürchterlich traurig...), das Schweinchen oben in meinem Header, ist ein besonderes Schwein, unser Glückschwein Lulu.

Seit dem Tag nach seiner lebensrettenden Op hat es über ihm im Krankenhaus gewacht und war immer egal wo er war mit dabei. Jetzt nach 4 Ops, 2 Abszessen im Gehirn und der letzten Op am 20.7 wo er wieder "ganz" wurde, liegt nun endlich alles hinter uns und die ganzen Sorgen können abfallen. Habt ihr den Stein nicht fallen gehört? Nun sitzt dieses süße grüne Schweinchen, unser Glückschwein in unserem Schlafzimmer und passt auf uns auf...  Ich hoff es pasiert nie wieder so etwas schlimmes... und passt alle schön auf euch auf!!


Wenn ich heute zurück denke wird mir immer noch ganz anders. Von dem Schweinchen gabs auch 3 Stück. Das macht so einen Spaß sie zu nähen, da wurden es gleich vier. 2 habe ich vorgestern dem Kindergarten geschenkt, zusammen mit 3 fröhlich Bunten Elefantös. Die Schweinchen sind aus dem Buch:                     Meine Kuschelfreunde: Die wunderbare Nähwelt von HerzensTREU

Ich liebe dieses Buch! Hier alle 3 zusammen.Lulu, Rosi und Lilly


Kommentare:

  1. Oh wie freu ich mich für Euch das nun alles gut ist.
    Und deine Schweinchen sind unheimlich toll !!
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. danke ich hoffs auch, ich mußte mir das einfach von der seele schreiben... meine internetseite is leider etwas ins schleifen geraten und das nähen hat mich getröstet und finanziell über wasser gehalten, sonst hätten wir manchmal sehr schlecht dagestanden, ohne den dawanda shop ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Lulu is aber auch ne geile Sau *grins*
    Schön, dass nun der große Stein weg ist und ich hoffe es liegen nirgends mehr Kiesel auf dem Weg.

    lg, chrissi

    AntwortenLöschen